Angebot für Geflüchtete zur Vorbereitung auf den Aufnahmetest am Studienkolleg.

Zur Vorbereitung auf den Aufnahmetest bietet das Studienkolleg München kostenlose Vorkurse an. Die Zielgruppe sind Geflüchtete,

  • die an einer bayerischen oder deutschen Universität studieren möchten und zuvor eine Feststellungsprüfung (FSP) ablegen müssen und
  • die aufgrund ihres Fluchthintergrundes sprachlich noch nicht ausreichend vorbereitet sind.

Für den Besuch eines Vorkurses brauchen Sie bereits Vorkenntnisse in deutscher Sprache.

Für die Aufnahme in einen Vorkurs müssen Sie eine Aufnahmeprüfung bestehen.

Aktuell: Aufnahmeprüfung Vorkurs für das Wintersemester 2024/25  am 09.09.2024 um 09 Uhr im Studienkolleg München

Inhalt der Vorkurse:

  • Schwerpunkt: Vermittlung von Deutsch- und Mathematik-Kenntnissen für den regulären Aufnahmetest
  • Unterricht in Deutsch als Fremdsprache, Mathematik und Landeskunde
  • Übungen und Tests zur Sicherheit im Umgang mit Testformaten

 Basiskurs:

  • Bewerberinnen und Bewerber mit dem Sprachniveau B1 (GER)
  • 12-14 Unterrichtsstunden an zwei Wochentagen
  • Unterricht durch erfahrene Dozentinnen und Dozenten. Eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.
  • Die Kapazitäten für den Basiskurs mit Sprachniveau B1 ist beschränkt. Es gibt keinen Anspruch auf einen Platz.

Intensivkurs:

  • Bewerberinnen und Bewerber mit dem Sprachniveau A2+/B1 (GER). Bei A2+ ist ein sehr erfolgreicher Abschluss des Niveaus und ein Talent für Fremdsprachen nötig, um in einem Semester das Niveau B2 zu erreichen.
  • 20-22 Unterrichtsstunden an drei bis vier Wochentagen
  • Unterricht durch erfahrene Dozentinnen und Dozenten. Eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.
  • Die Kapazitäten für den Basiskurs mit Sprachniveau A2+/B1 ist beschränkt. Es gibt keinen Anspruch auf einen Platz.

Anmeldung:

  • Die Anmeldung erfolgt über eine der bayerischen Universitäten.
  • Die Universität, an der Sie sich für die Zulassung zum Aufnahmetest am Studienkolleg bewerben, prüft Ihre Zugangsberechtigung und berät Sie.
  • Die Zuteilung in einen Vorkurs (Basis, Intensiv) erfolgt durch Überprüfung der Sprachkompetenz in einer Aufnahmeprüfung.

 Voraussetzungen:

  • Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau B1 (Basiskurs) oder A2+/B1 (Intensivkurs).
  • Hochschulzugangsberechtigung des Heimatlandes

Wichtige Termine und Fristen:

  • Aufnahmeprüfung: Montag, 09. September 2024 um 9.00 Uhr im Studienkolleg München, Infanteriestraße 7a, 80797 München
  • Kursbeginn: Montag, 16. September um 8.00 Uhr im Hörsaal des Studienkollegs
  • Beachten Sie den Bewerbungsschluss an einer bayerischen Universität. Termin bitte dort erfragen.

Aufnahmeprüfung für einen der Vorkurse:

  • Die Aufnahmeprüfung überprüft die tatsächlichen Sprachkenntnisse mithilfe eines Sprachtests. Der Test orientiert sich formal an der regulären Aufnahmeprüfung für das Studienkolleg. Er ist aber viel leichter, weil ein niedrigeres GER-Niveau überprüft wird.
  • Das Ergebnis der Aufnahmeprüfung in Deutsch entscheidet über die Aufnahme in einen Vorkurs. Bei nicht ausreichenden Deutschkenntnissen können Sie nicht aufgenommen werden.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über Bestehen/Nicht-Bestehen unterrichtet. Näheres erfahren Sie am Tag des Aufnahmetestes.

Hinweis:

  • Mit erfolgreichem Abschluss des Vorkurses erhalten Sie eine Bestätigung, die zur Anmeldung für einen regulären Besuch des Studienkollegs an allen bayerischen Universitäten akzeptiert wird.
  • Eine Prüfung für ein Zertifikat über einen bestimmten Sprachstand des GER (also z. B. A2, B1 oder B2) findet nicht statt. Ein solches Zertifikat wird daher nicht ausgestellt.